Date:August 16, 2012

Menschen und ihre Gärten

Sendezeit von Juli 2019 – September 2019, Vheute ORF2, 19.00 Uhr

Das Gärtnern dürfte ein uraltes Bedürfnis von uns Menschen sein:
das eigene Gemüse anbauen oder sich an Blumen zu erfreuen.
Vorarlberg heute stellt in einer neuen Reihe die unterschiedlichsten Menschen mit ihren Gärten vor.

Redaktion: Marion Flatz-Mäser
Kamera: Günter Assmann
Ton und Schnitt: Petra Assmann

 

Permakultur: Margit Rusch mit ihrem Garten in Dornbirn/Bürgle. Sie hat ihren Garten nach dem Prinzip der Permakultur gestaltet.
https://vorarlberg.orf.at/tv/stories/3003055/ 

Rosengarten: Irmgard und Hans Held aus Altach haben einen mehr als 600 Quadratmeter großen Rosengarten angelegt.
30 Jahre lang haben sie verschiedene Sorten gesammelt und gepflanzt – und sich so ihr Paradies geschaffen.
https://vorarlberg.orf.at/tv/stories/3004763/

Schafe am Dach: Bria und Christoph Heinzle in Doren haben einen Garten,
der jedem schon beim Vorbeifahren ins Auge sticht, denn auf dem Flachdach grasen Schafe. Blaue Schafe am Dach,
kunstvolle Sandsteinmauern um Teich und Beete: In diesem Garten hat das Besitzerehepaar ordentlich Hand angelegt,
sie haben Haus und Garten zu etwas Besonderem gemacht.
https://vorarlberg.orf.at/tv/stories/3006286/

Naturgarten: Der Mensch wächst mit seinem Garten – bei Familie Zambanini wuchs der Garten auch mit den Menschen.
Der Zufall kam zu Hilfe, angrenzende Grundstücke standen zum Verkauf und die Lebenssituation passte auch gerade.
https://vorarlberg.orf.at/tv/stories/3006841/

Bauerngarten: Irmgard Innauer kümmert sich um den Blumen-, Beeren- und Gemüsegarten, ihre Schwiegertochter ist die Kräuterexpertin.
Die ganze Familie lebt mit der Natur. Sie gibt den beiden auch die Wildkräuter, die rund um das Haus wachsen.
https://vorarlberg.orf.at/tv/stories/3008598/